Unternehmerinnen im Büro

Niedersächsischer Unternehmerinnen­kongress

Women Empowerment: Stärken stärken

13.11.2021, 10:00 - 16:00 Uhr

#uko21

Jetzt Ticket sichern

Zoom-Veranstaltung.

Frauen haben 2021 für dieselbe Arbeit immer noch fast 20 Prozent weniger Geld verdient als ihre männlichen Kollegen, die Zahl von Frauen in Vorständen wächst nur langsam – und bei Investitionskrediten sind Männer in der Regel ebenso im Vorteil. Mit Klischees brechen und Frauen ermutigen, selbstbewusst ihren eigenen Weg zu gehen, das ist das Ziel vom Unternehmerinnenkongress 2021 mit dem Thema „Women Empowerment: Stärken stärken“ in der Sparkasse Hannover.

Seien Sie dabei und finden Sie heraus, wie bereits kleine Maßnahmen einen großen Unterschied bewirken und wie Sie aus Ihren Stärken Erfolg machen können! Nach einer Key-Note von Kinga Bartczak, Unternehmerin der Rebellen GmbH, die eine Arbeitswelt schaffen will, in der Unternehmer*innen zu Rebellinnen werden, erwarten Sie Impulse zur Geschäftsmodell-Weiterentwicklung und Self Controlling genauso wie für erfolgreiches Miteinander. Im Anschluss an die Mittagspause mit Best-Practice-Beispielen von gut vernetzten Unternehmerinnen aus Niedersachsen bieten Master-Classes Know-how zu zentralen Themen wie „Automatisierung von passivem Einkommen“ von Jenny Dressler, Gründerin von Aktien für Frauen, die einst selbst von der „Shoppingqueen“ zum erfolgreichen Invest-Girl wurde, und Anna Iversen von Future X.

Als selbstständige Innovationsberaterin verhandelt Ljubow Chaikevitch regelmäßig. In ihrer Master-Class unter dem Thema „Frau verhandelt – Wie Sie (online) Ihre Preise durchsetzen“ dreht sich alles um Ihren Erfolg! Als Gründerin und Geschäftsführerin von FRAU VERHANDELT konnte sie schon über 600 Frauen dazu befähigen, angemessene Gehälter und Tagessätze zu erhalten. Zehn Jahre Basar-Zeitung sind die Erfolgsgeschichte von Runak Sabbar, die mit „Come on!“ eine Abschluss-Note präsentiert. Dazu: Effektives Networking für Ihren Erfolg. Die Veranstaltung wird vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, dem Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, der Landeshauptstadt Hannover und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft hannoverimpuls gemeinsam gestaltet und von der Sparkasse Hannover unterstützt.

Jetzt anmelden!

programm

09:30 Uhr

Online-Einlass

10:00 Uhr

Begrüßungstalk

  • Dr. Bernd Althusmann, Minister Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
  • Lars Baumann, Dezernent für Personal, Digitalisierung und Recht, in Vertretung für das Wirtschafts- und Umweltdezernat Landeshauptstadt Hannover
  • Doris Petersen, Geschäftsführerin hannoverimpuls GmbH

11:30 Uhr

Call to Action „UKon-nekt - Erfolgreich im Miteinander“

12:00 Uhr

Mittagspause

14:00 Uhr

Bar Camp light

15:00 Uhr

Come together bei gathertown

16:00 Uhr

ENDE

Gesamtmoderation: Ariane Bertz

speakers

Ariane Bertz

Ariane Bertz Portrait
  • Zur Person: Wirtschaftskompetenz trifft Bühnenkompetenz. Ob die Bundesregierung Deutschland, BASF, Würth Electronics, ADAC oder zahlreiche Ministerien – als Betriebswirtin mit über 15 Jahren Berufserfahrung im Managementbereich für Vertrieb & Marketing profitieren die Kund*innen von Ariane Bertz, dass sie komplexe Themen schnell erfasst und diese spannend, informativ und charmant als Moderatorin vermittelt. In deutscher und englischer Sprache. Live auf der Bühne oder bei virtuellen und hybriden Eventformaten.
  • www.ariane-bertz.com
    Ariane Bertz

Kinga Bartczak

Keynote

Women Empowerment – Die neue Gelassenheit in der Wirtschaftswelt

Wir befinden uns mitten im „Jahrhundert der Frauen“ – Starke weibliche Role Models aus Wirtschaft, Wissenschaft und Industrie treten in den Fokus der Gesellschaft und unsere Wahrnehmung für hochqualifizierte Vorständinnen, spannende Geschäftsführerinnen sowie inspirierende Entrepreneurinnen wird durch die zunehmende Präsenz auf Magazin-Covern, in Fernsehsendungen und in den Reihen der Besteller-Sachbücher sensibilisiert. Doch nicht nur ihre Präsenz, auch Ihre Ideen begeistern – Emotional Business, erhöhte Resilienz durch Teilhabe an Entscheidungs­prozessen oder innovative Führungsmethoden sind nur einige der Impulse, mit welchen sie die Unternehmens- und Arbeitswelt im Sturm erobern. Wie die neue Führungs- und Unternehmerinnengeneration veraltete Strukturen auf den Kopf stellt und welche Chancen sich aus dieser neuen Art des weiblichen Unternehmertums ergeben, erfahren Sie im Eröffnungsvortrag von Kinga Bartczak zum Thema: „Women Empowerment – Die neue Gelassenheit in der Wirtschaftswelt“.

Kinga Bartczak Portrait
  • Zur Person: Kinga Bartczak ist Literatur- und Sprachwissenschaftlerin, systemischer Coach sowie Geschäftsführerin der UnternehmerRebellen GmbH. Als Female Empowerment & Business Coach begleitet sie weibliche Fach- und Führungskräfte sowie Unternehmerinnen auf ihrem beruflichen und unternehmerischen Weg. Darüber hinaus unterstützt sie Unternehmen dabei,Themen, wie Organisationsentwicklung, Digital Leadership und Change Management aus der einzigen Perspektive zu denken, die richtig ist: Der Menschlichen.
  • www.kingabartczak.de
    www.unternehmer-rebellen.de
    Kinga Bartczak – Geschäftsführende Gesellschafterin der UnternehmerRebellen GmbH sowie Female Empowerment & Business Coach für weibliche Fach- und Führungskräfte sowie Unternehmerinnen.

Sara Safari

Impulsvortrag

Geschäftsmodell­weiterentwicklung: Eine Reise vom Überleben zum Gedeihen

Wir leben alle in einer schnelllebigen Zeit und die letzten Monate haben uns gezeigt, wie sich von einem auf den anderen Tag alles ändern kann. Die Fähigkeit schnell, flexibel und konstruktiv mit diesen Herausforderungen umzugehen wird immer wichtiger in der heutigen Geschäftswelt. Ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie aus den Herausforderungen Chancen generieren können und wie Sie sich von festgefahrenen Denkmustern und bremsenden Alltagsroutinen befreien. Mit diesem Impulsvortrag möchte ich ein paar entscheidende Fragen über Ihr Geschäftsmodell aufwerfen und sie zum Nachdenken anregen. Sind Sie sich Ihres Geschäftsmodells bewusst? Wissen Sie, wo Sie sich weiterentwickeln müssen? Ich möchte Sie dabei unterstützen, Ihr Geschäftsmodell so zu entwickeln, dass es Ihnen nicht nur hilft in diesen schwierigen Zeiten zu überleben, sondern ich möchte Ihnen auch Strategien in die Hand geben, die Ihnen dabei helfen Ihr Geschäft zum Blühen zu bringen.

Sara Safari Portrait
  • Zur Person: Mein Name ist Dr. Sara Safari. Das Leben, Studieren und Arbeiten rund um den Globus haben mir die Gelegenheit gegeben, mich mit Menschen und ihren Situationen über Kulturen hinweg zu verbinden. Basierend auf mehr als 15 Jahren Erfahrung im Bereich Learning & Development (L&D), Überwachung und Bewertung der Leistung helfe ich Entscheidungs­träger*innen die Komplexität ihrer Problemsituationen zu verstehen.
    Als Entwicklungsstrategin für Innovation und Lernen sowie als zertifizierter Business Excellence Specialist (EFQM) und MBTI-Practitioner unterstütze ich Sie bei der Entwicklung und Umsetzung von Strategien, die Ihren persönlichen und organisatorischen Bedürfnissen am besten gerecht werden können.
  • LinkedIn Profil
    Dr. Sara Safari
    Performance Management & Engagement Specialist, Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH
    Dozentin Strategisches Innovationsmanagement, Hochschule Hannover

Mittagspause

In der Mittagspause können Sie spannenden Video-Clips von Unternehmerinnen und Organisationen folgen.

Sie möchten, dass auch Ihr Clip gezeigt wird?

Sie haben die Möglichkeit sich und Ihr Unternehmen in einem kleinen Video-Clip (mp4-Format) in 1 Minute vorzustellen und bei Bedarf auch ein Gesuch zu formulieren. Bitte fügen Sie zum Ende des Clips eine Folie dazu, wo Unternehmensname, Ihr Name und mindestens eine Kontaktmöglichkeit stehen (Website, Email oder Telefon).
Wir werden die eingereichten Clips zu einem Film zusammensetzten und in der Pause (12:00-12:30 Uhr) auf dem Onlinekongress abspielen.

WICHTIG: Bei der Anmeldung zum Kongress haben Sie die Möglichkeit ein Kreuz zu setzen: Ja, ich möchte einen Videoclip an martina.reuschel@gruenderinnenconsult.de schicken, der dann in der Kongress-Pause allen Teilnehmenden des Niedersächsischen Unternehmerinnenkongresses am 13.11.21 online gezeigt wird.

Jenny Dressel, Dr. Anna Iversen

MasterClass A

Passives Einkommen – Wie Sie mit Ihren Ressourcen finanzielle Sicherheit aufbauen

Wer will das nicht? Finanzielle Sicherheit ist seit der Pandemie noch stärker ins Bewusstsein gerückt. Als Unternehmerin haben Sie eine harte Prüfung hinter sich. Risiken möglichst vermeiden, Sicherheit aufbauen. Das scheinen Gegensätze zu sein. Oder? Wir fragen zwei Expertinnen nach ihren Lösungsansätzen. Denn passives Einkommen, unabhängig von der eigenen Zeitressource steckt nicht automatisch im eignen Geschäftsmodell. Sie erhalten Tipps und Anregungen das eigene Modell auf den Kopf zu stellen und alte Glaubenssätze zu hinterfragen. Sie können gar nicht anders, als danach neue Wege zu beschreiten.

Jenny Dressel

Jenny Dressel Portrait
  • Zur Person: Jenny Dressel ist Gründerin von „Aktien für Frauen“. Seit Anfang 2018 handelt sie mit Aktien und motiviert auf Instagram täglich über 31.000 andere Frauen mit leicht verständlichem Wissen ihre Finanzen ebenso in die Hand zu nehmen.
    In ihrem Finanzcoaching „Plötzlich Investorin“ gibt Jenny Dressel ihr Wissen rund um Aktien, ETFs und Kryptowährung an Frauen weiter, die auch endlich mit dem Vermögensaufbau und der profitablen Altersvorsorge losstarten wollen.
  • www.aktienfuerfrauen.de
    Jenny Dressel, Finanzcoach
    Aktien für Frauen

Dr. Anna Iversen

Dr. Anna Iversen Portrait
  • Zur Person: Anna Iversen ist promovierte Unternehmerin, die sich seit mehr als 10 Jahre mit den Themen Innovationen und innovative Geschäftsmodelle beschäftigt. Als Prototyperin bei FUTUR X GmbH, Innovationslabor der VGH Versicherung, experimentiert sie mit den neuen Ansätzen und schaut welchen Einfluss die auf die bestehenden Prozesse und Produkte haben. Als Lektorin, Mentorin und Speakerin gibt sie ihre Erfahrung weiter und wirbt für die unternehmerischen Arbeitsweisen und nachhaltigen Innovationsprozessen.
  • www.futur-x.com
    Anna Iversen
    Innovationsnetzwerkerin & Prototyperin
    FUTUR X GmbH

Ljubow Chaikevitch

MasterClass B

Frau verhandelt - Wie Sie (online) Ihre Preise durchsetzen

In dieser Session werden die Teilnehmerinnen lernen, wie sie ihre Preise und Honorare in 5 einfachen Schritten erreichen. Außerdem wird Ljubow Chaikevitch aufzeigen, worauf sie bei Online-Verhandlungsgesprächen achten sollten.
Zu guter Letzt wird sie einen Einblick in ihr automatisiertes Online-Business geben und zeigen wie sie bei ihrer Tätigkeit Zeit und Einnahmen entkoppelt hat.

Ljubow Chaikevitch Portrait

Bar Camp light

Bis zu 10 verschiedene Themen von Unternehmerinnen warten auf Sie. In 2 Durchläufen haben Sie so die Möglichkeit an 2 Themen teilzunehmen. Die Themen werden wir Ihnen am Veranstaltungstag vorstellen.

Wie geht das?

Sie möchten beim Barcamp ein Thema einreichen und darüber am Veranstaltungstag 12 Minuten referieren?

So haben Sie die Möglichkeit selbst das Programm des Niedersächsischen Unternehmerinnenkongresses mitzugestalten: Im Barcamp light haben wir 10 Slots frei. Wenn Sie sich beim Niedersächsischen Unternehmerinnenkongress anmelden, finden Sie in der Anmeldemaske die Möglichkeit einen Haken zu setzen bei: Ja, ich möchte beim Bar Camp light ein Thema platzieren und darüber 12 Minuten referieren.
Anders als bei üblichen Barcamps bitten wir Sie dann, uns im Vorfeld bereits Ihr Thema einzureichen. Wir werden uns dazu nach Ihrer Anmeldung mit Ihnen per Email in Verbindung setzen.

Runak Sabbar

Closingnote

Come on! - Interkulturelle Kommunikation als Wirtschaftsfaktor

Ein Unternehmen langfristig und erfolgreich auf dem Markt zu etablieren, ist mit Herausforderungen verbunden. „Dazu bedarf es nicht nur einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Unternehmensangebote, vor allem geht es auch um die Weiterentwicklung der eigenen Kommunikationskompetenz“, so Runak Sabbar. Sie ist Gründerin und Journalistin und wird in Ihrem Closingnote über die Rolle der interkulturellen Kommunikation bei der Unternehmensführung und dessen Auswirkung auf den Erfolg einer Unternehmung sprechen.

Runak Sabbar Portrait
  • Zur Person: Runak Sabbar ist Herausgeberin und Gründerin der Zeitung Basar. Diese erscheint seit 2011 in Niedersachsen und Hamburg. In den vergangenen Jahren hat Sie zudem weitere Gründungen begleitet und initiiert. Derzeit entwickelt Sie gemeinsam mit Schüler*innen eine App zwecks Berufsorientierung (www.meindingapp.de). Zudem ist sie auch als Dozentin im Bereich Startup/Entrepreneurship und interkulturelle Kommunikation an Hochschulen tätig.
  • Basar-Zeitung
    Runak Sabbar, Gründerin und Journalistin

rückblick 2020

Bitte klicken Sie, um das Video von YouTube zu laden. Dabei werden eventuell personenbezogene Daten an den Anbieter übertragen.

kontakt

Presse und Kontakt Sollten Sie Fragen haben oder eine Akkreditierung, zusätzliche Informationen oder Bildmaterial zum Niedersächsischen Unternehmerinnenkongress benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

hannoverimpuls GmbH Martina Reuschel, Projektleiterin Gründung und Entrepreneurship Projekt Gründerinnen-Consult Vahrenwalder Str. 7 30165 Hannover | Deutschland Tel.: +49 511 9357-126 info@gruenderinnen­consult.de martina.reuschel@gruenderinnen­consult.de

Impressum Datenschutz